Feng Shui ist eine alte chinesische Philosophie, deren Prinzipien darauf basieren, wie man den Raum besetzt und ihm Harmonie verleiht, um das Gleichgewicht der uns umgebenden Lebensenergie zu erreichen.

Für Feng Shui ist das Schlafzimmer einer der zentralen Punkte des Zuhauses , da es der Ort der Ruhe, der inneren Ruhe und der persönlichen Intimität ist. Hier sammeln wir die Energie für einen neuen Tag, aber paradoxerweise sind wir hier auch am anfälligsten für einen unbewussten Zustand während des Schlafes.

Wussten Sie, dass die Anwendung dieser uralten Philosophie in Ihrem Schlafzimmer Ihnen helfen kann, sich besser auszuruhen, Ihre Energie zu verbessern und Sie sogar optimistischer fühlen lässt? Lesen Sie weiter und Sie werden lernen, wie Sie die positiven Einflüsse der uns umgebenden Energie erreichen können.

Beginnen wir mit einer schnellen Bestandsaufnahme des aktuellen Zustands Ihres Schlafzimmers:

So verteilen Sie Raum und dekorative Elemente in einem Feng-Shui-Schlafzimmer

Ein nicht zu kleines und mittig im Raum stehendes Bett mit seitlichen Stützelementen, warmes Licht und sanfte Farben sind die Basis für ein harmonisches Schlafzimmer, in dem die Energie richtig zirkuliert.

Damit Sie jedoch in diese alte Philosophie einsteigen können, werden wir uns damit befassen, wie Sie den Raum verteilen und die dekorativen Elemente in einem Feng Shui-Schlafzimmer richtig einsetzen.

Lage des Schlafzimmers

Obwohl es uns in den meisten Häusern auferlegt wird, erhalten wir je nach Richtung, in die der Raum zeigt, unterschiedliche Arten von Energie.

Norden: Stellt Dunkelheit und Kälte dar, was einen tiefen Schlaf erleichtert.

Süden: Es ist die schlechteste Orientierung für Ruhe, da es mit negativer Energie aufgeladen ist

Osten: Positive Energien und Glück konzentrieren sich in dieser Richtung

Westen: Es ist das Symbol für Glück und Freude

 Nordosten: Erleichtert Ruhe

Südosten: Bevorzugt Beziehungen

Nordwest: Mit dieser Ausrichtung wird eine höhere Konzentration bei der Arbeit erreicht und persönliche Probleme werden minimiert.

Südwesten: Obwohl es das Symbol für Gelassenheit und Konservatismus ist, trägt es nicht zu einem erholsamen Schlaf bei

Schlafzimmer Form

Idealerweise hat der Raum, in dem sich das Schlafzimmer befindet, eine quadratische Form oder, falls dies nicht möglich ist, eine rechteckige Form. Diese geometrischen Formen entsprechen dem Erdelement, dem Element, das dem Chi (Kraft, die die Welt, die Natur und die Menschen bewegt) mehr Stabilität und Gleichgewicht verleiht.

Lage des Bettes

Bett ohne SchubladenDas Bett ist das wichtigste Element im Schlafzimmer und seine Position ist transzendental. Grundsätzlich sollte vermieden werden, dass die Füße mit der Tür ausgerichtet sind, da eine Ausrichtung des Kopfes zu Unruhe, Verletzlichkeit und einer guten Erholung führt. Idealerweise sollte das Bett so positioniert werden, dass die Tür kontrolliert wird, aber nicht ihr zugewandt ist.

Wichtig ist auch, dass unter dem Bett ein Freiraum ist, damit das Chi ungehindert durch den Raum zirkulieren kann, daher ist es ratsam, Kommoden und Sofas zu meiden. Wenn das Bett und die Tür ausgerichtet sind, ist es ratsam, ihre Position zu ändern.

Wenn dies nicht möglich ist, muss am Fußende des Bettes eine Schutzbarriere geschaffen werden: Ein hohes Fußteil, eine Truhe, ein gepolsterter Hocker oder ein kleines Regal sind gute Alternativen, um den schlechten Energiefluss zu blockieren.

Kopfteil

Es hat eine Schutzwirkung, die Sicherheit gibt und das Selbstwertgefühl steigert. Es ist ratsam, dass das Kopfteil an einer festen Wand steht, möglichst ohne Fenster, und falls vorhanden, ist es wichtig, es mit Vorhängen zu verdecken und die Jalousie zum Schlafen herunterzulassen.

Das Material muss fest sein; Massivholz oder gepolstert wäre ideal.

Spiegel

Feng-Shui-SpiegelObwohl manchmal davon abgeraten wird, sie ins Schlafzimmer zu stellen, ist die Realität, dass sie Elemente sind, die man haben kann. Die einzige Maßnahme, die Sie treffen sollten, ist, dass es Ihr Bild nicht widerspiegelt, während Sie sich hinlegen oder im Bett zurücklehnen.

Wenn dies der Fall ist und es nicht bewegt werden kann, ist es ratsam, es während der Ruhezeiten abzudecken.

Türen

Sie regulieren den Energiefluss im Haus. Generell wird empfohlen:

  • Vermeiden Sie Spiegel vor der Tür, um zu verhindern, dass positive Energie bereits beim Eintreten verschwindet
  • Sie müssen frei von Hindernissen sein und Sie müssen sicherstellen, dass sie sich problemlos öffnen und schließen lassen.
  • Verhindern Sie, dass sie schmutzig, alt oder abgenutzt sind

Windows

Sie sind die Augen des Hauses und dort kommt die Energie auf natürliche Weise heraus. Damit ein guter Energiefluss zustande kommt, muss er:

  • Dekorieren Sie mit Vorhängen oder Jalousien, die nicht nur Privatsphäre bieten, sondern auch Farbe und Vitalität hinzufügen
  • Halten Sie die Fenster sauber, damit sie eine klare Sicht nach außen bieten
  • Regelmäßig öffnen, damit die Luft zirkulieren und sich erneuern kann

Balken

BalkenWenn es im Schlafzimmer einen Balken gibt, vermeiden Sie es, ihn direkt über dem Bett zu platzieren: Ein vertikaler Balken kann zu Paarproblemen führen, da er Sie im übertragenen Sinne trennt.

Wenn sich der Strahl in einer horizontalen Position befindet, kann er Schmerzen und Krankheiten in dem Körperbereich verursachen, der ihm ausgesetzt ist.

Wenn es nicht möglich ist, seinen Standort zu ändern, minimieren ein Stoff oder Baldachin über dem Bett, eine Reihe kleiner Lichter entlang des Mittelbalkens oder, drastischer, eine Zwischendecke die negativen Auswirkungen.

Fernseher und elektronische Geräte

Es ist ratsam, alle Arten von elektronischen Geräten im Schlafzimmer zu vermeiden. Fernseher, Computer, Mobiltelefone und Musikplayer erzeugen ein Magnetfeld, das den Schlaf und Beziehungen beeinträchtigen kann.

Wenn sich ein elektronisches Element im Zimmer befindet, versuchen Sie immer, es so weit wie möglich vom Bett entfernt zu platzieren, und decken Sie es im Fall des Fernsehers beim Schlafen ab.

Blitz

Vermeiden Sie Deckenlampen über dem Bett. Stattdessen ist es ratsam, strategisch platzierte Steh- oder Tischlampen zu verwenden, um unterschiedliche Atmosphären zu schaffen und zusätzlich ein weiches Licht zu projizieren.

Farben

Obwohl Weiß auf Nummer sicher geht, eignen sich auch Farben, die Ruhe und Gelassenheit erzeugen, wie Lachs, Rosa, Erdtöne, Vanille, Zitrone, Grün und sanftes Veilchen, um die Ruhe zu fördern.

Wussten Sie, dass… Diese Farben können mit Textilien, Möbeln und dekorativen Elementen ergänzt werden, um die gewünschte Balance zu schaffen.

Möbel und Dekoration

minimalistische MöbelIdeal sind Möbel mit einem ausgeprägt minimalistischen Stil. Ein Bett mit Einzelmatratze, ein nicht zu hoher Kleiderschrank mit möglichst abgerundeten Kanten, ein Nachttisch auf jeder Seite des Bettes mit dazugehörigen Lampen und ein Sofa oder Lesesessel sorgen für den Ausgleich im Raum .

Vermeiden Sie so viel wie möglich, einen Schreibtisch oder Trainingsgeräte um das Bett herum zu platzieren, da diese die Ruhe beeinträchtigen.

Auch dekorative Elemente mit Bezug zum Erdelement wie Vasen, Keramikobjekte, Teppiche, Teppiche oder Gemälde, die eine Naturlandschaft darstellen, sind willkommen.

Gemälde

Dieser Abschnitt verdient eine besondere Erwähnung, da Bilder, die Aggressivität, Angst, Angst, Verzweiflung … darstellen, um jeden Preis vermieden werden sollten. Sich hingegen mit inspirierenden Bildern oder Gemälden zu umgeben, sorgt für Harmonie und Ruhe.

Fotos

Das Schlafzimmer ist ein privater und intimer Raum, daher ist es keine gute Idee, Fotos Ihrer Kinder, Familie oder Freunde zu platzieren, da diese das Gefühl hervorrufen können, beobachtet zu werden.

Die einzigen Fotos, die die Energie in diesem sehr persönlichen Raum, mit Ausnahme von Hochzeitsfotos, nicht verändern, sind die eines Paares.

Ordnung und Sauberkeit

sauber und ordentlichUm den maximalen Nutzen von Feng Shui zu erzielen, ist es wichtig, dass Sie Ordnung halten und Möbel vermeiden, die im Schlafzimmer wirklich unpraktisch sind.

Die Beseitigung nutzloser oder unnötiger Gegenstände (Papiere, Schmuck, nutzlose Geschenke, Kleidung, Stühle, zusätzliche Lampen …) und das Sauberhalten und Lüften des Raums sind Schlüsselmaßnahmen, um ein erfülltes und geordnetes Leben zu erreichen.

Was tun nach Feng Shui?

 Wenn es sich um das Schlafzimmer eines Paares handelt, ist es wichtig, die Gegenstände paarweise zu verwenden, da die Nummer zwei dafür verantwortlich ist, die Beziehung des Paares zu aktivieren: zwei Nachttische, zwei Lampen darauf, zwei Rosenquarze, um die Harmonie in der Liebe anzuziehen … , obwohl zu beachten ist, dass diese Objekte nicht unbedingt gleich oder symmetrisch sein müssen, sondern nur Harmonie erzeugen.

 Textile Materialien und Teppiche sollten möglichst naturbelassen und in sanften Farben gehalten sein.

 Kerzen haben im Feng Shui eine spirituelle und mystische Bedeutung , daher wird ihre Verwendung eindeutig empfohlen, um eine gute Energie zu erreichen und Negativität aus dem Schlafzimmer zu entfernen. Jede Farbe hat einen anderen Zweck, die roten Kerzen haben einen großen Einfluss auf die Beziehung des Paares, die grünen sorgen für Ausgeglichenheit, die blauen für Ruhe und Gelassenheit, die weißen für Reinheit und Harmonie…

 Wenn das Bett kein Fußteil hat, empfehle ich, einen Koffer oder eine Bank am Fußende des Bettes zu platzieren.

 Die Chi-Energie sollte frei von Hindernissen im Raum zirkulieren, daher ist es wichtig, dass Sie für Ordnung sorgen und unnötige Möbel oder Dekorationen entfernen.

 Verwenden Sie verschiedene Lichtpunkte, um je nach Moment die ideale Umgebung zu schaffen: Lesen, Intimität, Entspannung, Tiefschlaf, Meditation…

Was man laut Feng Shui nicht tun sollte

 Kopfteile aus Metall, hängende Stoffe und Stangen mit Kissen, die als Kopfteile verwendet werden, erzeugen ebenso wie ihre Abwesenheit körperliche und emotionale Erschöpfung und Instabilität.

 Stellen Sie keine Bilder oder Wasserspiele wie Aquarien, Aquarien oder Springbrunnen in Ihr Zimmer.

 Vermeiden Sie Puppen und ausgestopfte Tiere, da sie nicht dazu beitragen, eine erwachsene Beziehung aufrechtzuerhalten.

 Verzichten Sie im Schlafzimmer auf Trocken- oder Kunstblumen, sie sind tote Energie, die den persönlichen Stillstand fördert.

 Vermeiden Sie Bilder von Gottesdiensten und Fotos von Kindern, Familie und Freunden.

 Obwohl Lesen zur Entspannung und Selbsterkenntnis einlädt, können zu viele Bücher im Schlafzimmer Unruhe erzeugen. Ich rate Ihnen, nicht viele Bücher im Zimmer zu haben und die, die es sind, immer vom Bett fernzuhalten.

 Wenn Sie tiefer in diese uralte Technik einsteigen möchten, empfehle ich Ihnen, die Seite der Europäischen Schule für Feng Shui zu besuchen.