Irgendwann in meinem Leben musste ich in eine neue Stadt ziehen, um nach besseren Möglichkeiten zu suchen. Es war gleichzeitig erschreckend und aufregend. Was mir damals nicht klar war, war, wie wichtig es war, zu wissen, wie man eine Matratze für den Umzug einwickelt .

Wie bereiten Sie also eine Matratze für den Umzug vor? Der beste Weg, eine Matratze beim Umzug zu schützen, besteht darin, sicherzustellen, dass sie für einen sicheren Transport sorgfältig verpackt ist. Um sich um Ihr Bettzeug zu kümmern, möchten Sie vielleicht vor Ihrem Umzugstag eine Matratzentasche oder einen Bezug kaufen. Taschen oder Abdeckungen werden von einigen Umzugsunternehmen nicht unbedingt benötigt, aber es ist die beste Wahl, wenn es darum geht, Schäden während der Reise zu vermeiden. Das Einwickeln Ihrer Matratze verhindert, dass Schmutz, Pollen und Staub während des Umzugs in den Stoff gelangen. Und wenn Sie empfindlich auf bestimmte Gerüche reagieren, kann die Anschaffung einer Matratzenhülle helfen, unerwünschte Gerüche in einer geschlossenen Umgebung fernzuhalten.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was zu tun ist, wenn Sie eine Matratze für den Umzug vorbereiten.

Schritte zum Einwickeln einer Matratze für den Umzug

Schritt 1: Nehmen Sie Ihre Bettdecke oder andere Laken von Ihrem Bett ab, entfernen Sie die Matratze und stellen Sie sicher, dass sie vollständig trocken ist. Versuchen Sie zur Sicherheit, Ihre Matratze gut zwei bis drei Stunden an einem Ort mit direkter Sonneneinstrahlung zu platzieren.

Schritt 2: Kaufen Sie einen Matratzenbezug oder eine Aufbewahrungstasche in einem Möbelgeschäft oder bei Ihrem örtlichen Umzugsunternehmen. Diese Taschen sind in verschiedenen Größen und Typen erhältlich, also stellen Sie sicher, dass Sie eine auswählen, die perfekt zu Ihrer Matratze passt und aus dickem Polyethylen besteht. Sobald Ihre Matratze verpackt ist, ist sie garantiert vor Schädlingen, Feuchtigkeit, Schmutz und Staub geschützt.

Schritt 3: Überprüfen Sie Ihre Matratze gründlich, bevor Sie sie in der Abdeckung oder Aufbewahrungstasche aufbewahren. Achten Sie auf Anzeichen von Befall oder Feuchtigkeit. Wenn Sie sicher sind, dass es sauber und trocken ist, kleben Sie die Enden der Plastikfolie mit einem haltbaren Klebeband zu und stellen Sie sicher, dass keine Teile freiliegen.

Schritt 4: Wenn es an der Zeit ist, Ihre Matratze aus dem Haus zu nehmen, seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie sie in das Umzugsfahrzeug laden. Matratzen sind riesig, schwer und sperrig, daher sollten Sie sehr vorsichtig sein, wenn Sie durch enge Räume, Treppen hinunter, scharfe Ecken und den ganzen Weg zur Rampe des Lastwagens gehen.

Schritt 5: Wenn möglich, priorisieren Sie Ihre Matratze in den Umzugswagen. Stellen Sie sicher, dass es eines der ersten Dinge ist, die geladen werden, und sichern Sie seine Position, damit es sich während der Fahrt nicht bewegt. Es wird empfohlen, die Matratze flach hinzulegen und nichts darauf zu legen.

Lagerung einer Matratze in einem LKW

Wenn Sie einen Umzugswagen gemietet haben, der groß genug ist, um Ihre Matratze aufzunehmen und zu lagern, ist es wichtig, das Innere zu inspizieren, um sicherzustellen, dass Ihre Matratze sicher ist.

  • Vor Ihrem Umzug ist es wichtig, vorher zu prüfen, ob die von Ihnen gemietete Einheit sauber ist, genügend Luftzirkulation hat und vollständig trocken ist. Versuchen Sie, eine Einheit zu mieten, die klimatisiert ist, um die beste Umgebung für Ihre Matratze und Ihre anderen Sachen zu bieten.
  • Die Art und Weise, wie Sie Ihre Matratze in das Gerät legen, ist von entscheidender Bedeutung, wenn Sie sie frei von Schäden halten möchten. Legen Sie Ihre Matratze nicht auf die Seiten oder Enden, da diese Bereiche nicht stabil genug sind, um ihrem Gewicht standzuhalten. Wenn es herunterfällt oder umkippt, könnten Sie es und Ihre anderen Besitztümer beschädigen. Es ist besser, Ihre Matratze flach auf dem Boden zu lagern und nichts darauf zu legen. Wenn Sie jedoch müssen, stellen Sie sicher, dass diese Dinge leicht sind.
  • Möglicherweise ziehen Sie weit weg von Ihrem alten Wohnort um, aber wenn Sie an Ihrem neuen Wohnort angekommen sind, stellen Sie sicher, dass Sie die Matratze sofort entfernen. Matratzen sollten nicht lange eingelagert werden, wenn man sie noch nutzen möchte. Eine langfristige Lagerung führt nur zu Schäden an der Füllung und dem Stoff und macht sie zum Zeitpunkt der Verwendung vollständig unbrauchbar.

Bewegen Sie Ihre Matratze selbst

Wenn Sie aus Budgetgründen kein Umzugsunternehmen beauftragen, ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihre Matratze ohne Risse und andere Schäden an Ihrem neuen Ort ankommt. Hier sind einige Tipps.

Fahrzeugtyp

  • Unabhängig von der Größe Ihrer Matratze passt sie sicher in einen Pickup. Wenn Sie eine mieten oder ausleihen können, sollten Sie sich keine Gedanken über den Platz machen, den Ihre Matratze einnehmen wird.
  • Wenn Sie eine Einzelmatratze haben, sollte sie in einen Lieferwagen passen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie zuerst die Sitze entfernen.
  • Wenn Sie ausleihen oder mieten können oder einen Geländewagen besitzen, können Sie die Matratze möglicherweise auf dem Dach transportieren, vorausgesetzt, Sie sichern sie ordnungsgemäß.
  • Eine Limousine oder ein beliebiges kleines Fahrzeug kann eine kleine Matratze auf dem Dach tragen.

Sichern der Matratze auf dem Dach eines Fahrzeugs

Wenn Sie einen Umzug ohne die Hilfe eines Umzugsunternehmens planen oder sich gefragt haben, „wann sollte ich eine Matratze für den Umzug vorbereiten“, sollten Sie die unten aufgeführten Artikel haben, um sicherzustellen, dass die Matratze auf einem Umzug gesichert ist Fahrzeug. Tatsächlich sind diese Artikel bei jedem Umzug unerlässlich, unabhängig davon, ob Sie eine Umzugsfirma beauftragen oder nicht.

  • Arbeitshandschuhe
  • Schere
  • Klebeband
  • Seil
  • Dicke Matratzentasche oder Plastikfolie in der Größe, die zu Ihrer Matratze passt
  • Hilfe

Wenn Sie keinen Lieferwagen oder Lastwagen oder ein Fahrzeug haben, das groß genug ist, um Ihre Matratze zu transportieren, bleibt Ihnen keine andere Wahl, als sie auf dem Dach des Autos zu befestigen. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um die Matratze auf dem Autodach zu befestigen.

Wickeln Sie die Matratze in Plastik ein

Kaufen Sie die richtige Größe der Matratzentasche und vergewissern Sie sich, dass sie richtig befestigt ist. Achten Sie auf den Wind, da er das Plastik leicht abreißen kann, besonders wenn es zu dünn oder nicht fest mit Klebeband befestigt ist.

Verwenden Sie ein starkes Seil

Kaufen Sie viel Seil, damit Sie die Matratze quer und längs binden können. Hier sind Dinge, die Sie sich merken sollten:

  • Achten Sie auf die Größe Ihrer Matratze. Wenn Ihres beispielsweise 74 Zoll lang ist, stellen Sie sicher, dass das Seil lang genug ist – sieben Fuß sind in Ordnung. Denken Sie jedoch daran, dass Sie die zusätzlichen Füße für jedes Ende der Matratze benötigen. Sie sollten also etwa 14 Fuß Seil für eine Matratze dieser Größe bekommen.
  • Berücksichtigen Sie auch die Breite Ihrer Matratze. Ihr Seil sollte viermal länger sein als die Breite Ihres Bettes, um sicherzustellen, dass Sie es sicher binden können.
  • Sie brauchen ein stabiles und dickes Seil, aber denken Sie daran, dass Sie es binden können müssen. Holen Sie sich etwas, das nicht zu hart oder dick genug ist, damit Sie es immer noch fest binden können.

Positionierung der Matratze auf dem Auto

Achten Sie darauf, dass die Matratze in der Mitte des Daches platziert wird. Das erste lange Stück Seil sollte über die Länge der Matratze geworfen werden. Stellen Sie sicher, dass noch Seil übrig ist, das unter der Vorderseite des Autos gebunden werden muss, und genug hinten, um das Ende unter der Rückseite des Fahrzeugs zu befestigen. Die Knoten an beiden Enden sollten straff und sicher gebunden sein.

Stellen Sie sicher, dass alle Fenster außer dem auf der Fahrerseite geöffnet sind. Werfen Sie das zweite Stück Seil über Kreuz und führen Sie es dann durch die offenen Fenster zurück. Sie sollten dies zweimal tun, bevor Sie die Enden im Auto zusammenbinden. Die Fahrerseite sollte nicht mit einem Seil gefesselt werden, da dies sicherstellt, dass Sie die Fahrertür noch öffnen können.

Wann sollte ich eine Matratze für den Umzug vorbereiten: Fahrsicherheit

Denken Sie daran, dass das Tragen einer Matratze auf Ihrem Dach möglicherweise einige Ihrer Ansichten blockieren kann. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie langsam fahren und Straßen oder Straßen zurücknehmen, wenn Sie können. Fragen Sie einige Freunde oder einen Verwandten, ob sie hinter Ihnen fahren können, damit Sie jemand warnen kann, falls die Matratze verrutscht. Deine Freunde können dir auch helfen, deine Matratze zu sichern, indem sie jede Seite der Matratze durch die Beifahrerseite halten. Dadurch wird die Matratze weiter entfernt von den Seilen befestigt.

Was tun mit einer Matratze, wenn Sie sie nicht benutzen?

Matratzen sind nicht billig. Tatsächlich bieten einige Marken Matratzen bis zu 1000 US-Dollar an. Es ist eine kostspielige Investition. Wenn Sie es also nicht mitnehmen, wenn Sie in ein anderes Bundesland oder eine andere Stadt ziehen, müssen Sie entscheiden, was Sie damit machen. Nachfolgend finden Sie einige Ihrer Optionen.

Nehmen Sie es mit in Ihren neuen Wohnsitz

Auch wenn Sie sie nicht benutzen, können Sie Ihre Matratze trotzdem mit in Ihr neues Zuhause nehmen. Es gibt keinen Grund, es Ihrem alten Wohnsitz verrotten zu lassen. Sie werden nie wissen, wann Sie es brauchen werden.

Legen Sie es in den Speicher

Sie können Ihre Matratze auch für einen bestimmten Zeitraum in einem Lagerraum lagern. Lagereinheiten können so lange gemietet werden, wie Sie möchten, aber achten Sie darauf, die Innenräume zu inspizieren und auf Schädlinge, Schmutz, Staub und andere Dinge zu untersuchen, die Ihre Lieblingsmatratze beschädigen könnten.

Verkauf es

Sie können immer etwas Geld mit etwas verdienen, das Sie zuvor besessen haben. Wenn man bedenkt, dass die meisten Matratzen heutzutage teuer sind, können Sie sie für die Hälfte oder einen Bruchteil ihres Preises verkaufen und das Geld verwenden, um Ihre Umzugskosten zu bezahlen.

Entweder wählen Sie eine wohltätige oder gemeinnützige Organisation oder verschenken es an Freunde oder Familie. Stellen Sie nur sicher, dass die Matratze noch verwendbar ist.

Etwas entsorgen

Es gibt spezielle Möglichkeiten, eine Matratze zu entsorgen. Du kannst es nicht einfach offen lassen. Sie können damit beginnen, den Hersteller anzurufen. Einige Marken bieten ihren Kunden an, die Matratze für sie entsorgen zu lassen. Sie können auch eine örtliche Umzugsfirma anrufen und sie entsorgen oder für andere Zwecke verwenden lassen.

Fazit

Matratzen sind in der Tat eines der am schwierigsten zu bewegenden Gegenstände. Sie sind riesig und kosten auch viel Geld. Aus diesen Gründen ist es wichtig zu wissen, wie man eine Matratze beim Umzug einwickelt. Befolgen Sie die obigen Schritte und kennen Sie immer Ihre Optionen, sodass Sie am Umzugstag bereits wissen, was zu tun ist.